logo

Über Mukoviszidose

Mukoviszidose ist eine bislang unheilbare Erbkrankheit.

Die Mukoviszidose, auch Cystische Fibrose (CF) genannt, ist eine schwere, angeborene Stoffwechselkrankheit. Sie ist chronisch und fortschreitend.

Bei der CF ist der Wasser-und Salzhaushalt der Schleimhäute gestört. Zäher Schleim verklebt die Lunge und verstopft die Bauchspeicheldrüse.

CF ist die am häufigsten vererbte Stoffwechselkrankheit in Europa. In Deutschland leben und 8.000 Menschen mit dieser bisher unheilbaren Krankheit. Jedes Jahr kommen ca. 200 Kinder als Neudiagnose dazu.

Jeder zwanzigste Deutsche ist übrigens Träger der Erbkrankheit - meist ohne es zu wissen. Bis vor wenigen Jahren noch erreichten mukoviszidosekranke Kinder selten das Erwachsenenalter. Dank Forschung und Therapie reden wir heute dagegen von einer Lebenserwartung von 50 Jahren.


powered by webEdition CMS