logo

2021

Muko-Spenden-Schwimmen

Am 27.06.2021 fand das 3. Muko-Spenden-Schwimmen statt. Dieses Jahr leider wieder nicht persönlich mit euch im Freibad in Königslutter am Elm.

Dass Corona uns nicht davon abhalten kann Spenden für den guten Zweck zu sammeln, habt ihr alle zusammen gezeigt. Ihr wart schwimmen, laufen oder seit Rad gefahren.

Ein besonderer Dank geht nach Süplingen (Sachsen-Anhalt).
Familie Kalberlah wurde selbst im März mit der Diagnose Mukoviszidose konfrontiert.
Als ihre Freunde von der Benefizveranstaltung hörten, organisierten sie in kurzer Zeit einen Sportplatz-Lauf. Unter Berücksichtigung der dortigen Corona Regeln fanden sich über 200 Läufer ein und drehten ihre Runden.

Die Spendensumme von 12070,54 Euro geht komplett an die Kinder Pneumologie (CF-Ambulanz) der Universitätsklinik Magdeburg.

 

Muko-Spendenlauf (Hannover)

Auch 2021 konnten wir aufgrund der Corona-Pandemie nicht gemeinsam auf dem Sportplatz laufen. Das ist sehr schade.
Wir freuen uns aber sehr, dass trotzdem 278 Läuferinnen und Läufer (und drei Hunde) am 11. Juli 2021 unserem Motto „gemeinsame Kilometer – getrennte Wege" gefolgt sind. So wurde gewandert, gelaufen, spazieren gegangen oder Rad gefahren... der Rollator geschoben oder der Hund begleitet.

Über 2355 km haben die Teilnehmer*innen zu Hause oder im Urlaub absolviert. Und wir sind sehr glücklich, dass am Ende die großartige Spendensumme von über 16.500 Euro zusammen gezählt werden konnte.

Auch in diesem Jahr gehen alle erlaufenen Spenden an das „Haus Schutzengel" vom Mukoviszidose e.V.. Die Patienten- und Angehörigenherberge in der Nähe der Medizinischen Hochschule Hannover wird allein durch Vereins- und Spendengelder finanziert. Gerade während des Lockdowns war diese Einrichtung sehr wichtig für Mukoviszidose-Betroffene und ihre Angehörigen, die ambulante oder stationäre Termine in der MHH hatten. Denn alle anderen Übernachtungsmöglichkeiten in Hannover (Hotels, Pensionen) waren geschlossen.

 

24-Stunden-Spendenlauf Magedeburg

Unsere Selbsthilfe war mit einem Infostand beim 24-Stunden-Spendenlauf in Magedburg dabei.
Bei diesem von Ingo Sparenberg und der Magdeburger Laufkultur organisierten Benefizveranstaltung wurden Spenden für den Mukoviszidose e.V. gesammelt.

Auch fünf Mukoviszidose-Betroffene waren bei diesem Lauf am 28. August 2021 dabei - und schafften gemeinsam 268,5 km in 24 Stunden! Respekt.

 

40 Jahre CF-Selbsthilfe Braunschweig e.V.

Seit nun schon 40 Jahren kümmert sich unsere Selbsthilfe um Angehörige und Betroffene der Erbkrankheit Mukoviszidose in der Region rund um Braunschweig (bis hin nach Hannover und Magdeburg). Wir sammeln Spenden bei unseren Benefizveranstaltungen (Muko-Spenden-Schwimmen in Königslutter und Muko-Spendenlauf in Hannover), wir organisieren Physiotherapie-Weiterbildungsseminare, wir klären auf und bieten Unterstützung.

Die Corona-Pandemie hat uns noch mehr zusammengeschweißt und wir freuen uns auf die nächsten gemeinsamen Jahre mit Euch!

> Wer mehr über uns erfahren möchte, kann sich gerne unseren kleinen Infofilm angucken.

 

 

 


powered by webEdition CMS